Wolfgang Aldrian siegt nach Deal

134 SpielerInnen, 28 Re-Entries, € 5.000 Preisgeld

Am Samstag feierte Bounty on President sein Comeback im Montesino. Acht Führungsmitlieder von Pokerclubs stellten sich den Bountyjägern. Die erfolgreichen Jägern durften sich über verschiedene Überraschungen freuen.

Die drei bestplatzierten Vereine/Präsidenten waren:

Michael Unterlechner vom Pokerclub Austrian Bullets auf Platz 29. Sein Paar 10 verlor gegen Ass König, da am River ein König erschien.

Claudia Volf vom Pokerclub Sette Rosso auf Platz 23. Ihr Paar 9 reichte nicht gegen ein Paar Damen ihres Gegners aus.

Phillip Baier vom Guntramsdorfer Kartenspielverein auf Platz 11. Seine letzten Chips setzte er auf K-9, doch er verlor gegen 10-8, weil eine 10 am Board erschien. Er konnte sich über € 90 Preisgeld freuen.

Das Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE POINTS
1 Aldrian Wolfgang AUT 1290 250
2 Mekinpulos Benjamin AUT 770 225
3 Koo Bon Chul KOR 530 200
4 Wustinger Walter AUT 390 180
5 Volf Roman AUT 310 160
6 Eder Heinz AUT 240 150
7 Ziegerhofer Franz AUT 190 140
8 Lukic Igor BIH 150 130
9 Licker Michael AUT 120 120
10 Mohammadishad Mohammadali AUT 100 110
11 Baier Philipp AUT 90 105
12 Urosevic Emina AUT 80 100
13 Pfalzer Friedrich AUT 80 95
14 Lechner Martin AUT 70 90
15 Prusa Markus AUT 70 85
16 Himetzberger Claus AUT 60 80
17 Scerba Wilhelm AUT 60 75
18 Stuhr Birgit AUT 0 70
Zur Übersicht