Sebastian Kiss gewinnt Deepsea Tourney

Entscheidung im Heads-up gegen Mark Duran

Am Sonntag ging das erste Deepsea Tourney im Montesino ins große Finale. Das Turnier war ein Riesenerfolg, der garantierte Preispool von € 20.000 war mit € 36.926 deutlich übertroffen worden.

100 SpielerInnen waren um 14:00 Uhr ins Finale gestartet. Trotz der deepen Struktur gab es sehr viel Action und bereits gegen 20 Uhr war der Finaltisch erreicht. Dort wurde dann aber vorsichtiger gespielt und nur langsam lichteten sich die Reihen.

Nachdem Tomas Palla als Vierter gehen musste, wurde über einen Deal diskutiert, aber Chipleader Sebastian Kiss konnte nicht überzeugt werden und so wurde weiter gespielt. Schließlich erwischte es Patrick Heinrich, dessen Paar 4 gegen A-Q nicht hielt.

Im Heads-up dauerte es dann nur ein paar Hände bis Mark Duran seine restlichen Chips mit A-T in die Mitte schob, doch Sebastian hielt wieder A-Q. Das Board brachte keine Hilfe für Mark und damit hatte Sebastian fast 40 Millionen Chips eingesammelt und das erste Deepsea Tourney gewonnen. Er kassierte ein Preisgeld von € 6.500, Mark Duran gewann als Runner-up € 4.450.

Das Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE
1 Kiss Sebastian AUT 6500
2 Duran Mark AUT 4450
3 Heinrich Patrick AUT 2750
4 Palla Tomas HUN 2030
5 Aldrian Wolfgang AUT 1470
6 Zastrow Andras GER 1180
7 Gautier Yvonne GER 970
8 Fally Peter AUT 790
9 Gabriel Robert AUT 630
10 Chavez Carlos AUT 490
11 Stankovic Nenad AUT 490
12 Abbasi Alireza AUT 490
13 Teusl Marco AUT 370
14 Bogosavljevic Aleksandar AUT 370
15 Gruber Gerhard AUT 370
16 Sochor Gerald AUT 290
17 Bittmann Brigitte AUT 290
18 Vatan Dogan AUT 290
19 Denk Florian AUT 250
20 Reisinger Gerhard AUT 250
21 Tartak Paul AUS 250
22 Mayr Heinrich AUT 250
23 Göschl Manfred AUT 250
24 Csarmann Heinz AUT 250
25 Böhm Bernhard AUT 250
26 Wagenknecht Dieter AUT 250
27 Szabo Thomas AUT 250
28 Cuba Erwin AUT 210
29 Tragut Hans Peter AUT 210
30 Ess Martin AUT 210
31 Wolfsberger Beatrix AUT 210
32 Schmitt Jürgen AUT 210
33 Bauer Kurt AUT 210
34 Zwiauer Wilhelm AUT 210
35 Pejrimovsky Heinrich AUT 210
36 Jarosch Thomas AUT 210
37 Gapp Karl AUT 180
38 Reither Wolfgang AUT 180
39 Wimmer Mario AUT 180
40 Strajinvic Sasa AUT 180
41 Djuran Mihali AUT 180
42 Malina Roman AUT 180
43 Pfalzer Friedrich AUT 180
44 Georgescu Christian AUT 180
45 Rapo Dusan AUT 180
46 Halbertschlager Mario AUT 150
47 Haug Richard AUT 150
48 Zilic Marko CRO 150
49 Pelka Marcin POL 150
50 Henez Csaba SVK 150
51 Lühr Benjamin AUT 150
52 Eghbalzad Ali AUT 150
53 Markovic Radisav AUT 150
54 Abramov David AUT 150
55 Koppensteiner Erwin AUT 130
56 Klugsberger Andreas AUT 130
57 Winkler Martin AUT 130
58 Sigl Rafael AUT 130
59 Ziegerhofer Franz AUT 130
60 Stich Petra AUT 130
61 Karnicar Alexander AUT 130
62 Tringl Johannes AUT 130
63 Bauer Jasmina AUT 130
64 Hanekop Gerd AUT 110
65 Prokop Alexander AUT 110
66 Procik Nico AUT 110
67 Lelek Miroslav SVK 110
68 Blum Dragan AUT 110
69 Rajkovic Adi AUT 110
70 Krückl Alois AUT 110
71 Lukavsky Helmuth AUT 110
72 Shahbazi Sepehr IRI 110
73 Schwarzinger Walter AUT 90
74 Idinger Peter AUT 90
75 Lupu Catalin ROM 90
76 Oberbucher Markus AUT 90
77 Borisavljevic Sladjan AUT 90
78 A. J. AUT 90
79 Marischka Maria AUT 90
80 Volf Roman AUT 90
81 Wang Yang AUT 80
82 Mladenovic Vesna SLO 80
83 Rusnak Martin AUT 80
84 Murzek Daniel AUT 80
85 Trifunovic Bojana AUT 80
86 Lindinger Philipp AUT 80
87 Shamanov Sofiya AUT 80
88 Hammer Erwin AUT 80
89 Oun Philip AUT 80
90 Cam Tahir GER 80
91 Moc Andreas AUT 80
92 Primus Heimo AUT 80
93 Oszwald Philip AUT 80
94 Tapia Jonny AUT 80
95 Djordjevic Milos AUT 80
96 Felsing Moritz GER 80
97 Celik Adem AUT 80
98 Strasser Peter AUT 80
99 Weninger Ewald AUT 80
100 Schaub Patrick AUT 80
Zur Übersicht