Rene Wolech holt sich den NLH 10k Friday

Deal der letzten 7

Gestern stand im Montesino wieder ein No Limit Hold´em Friday 10k auf dem Programm. Das Turnier startete plangemäß und zog viele Pokerfans ins Pokertainmentcenter.

Nach 219 SpielerInnen, die 82 Re-Entries kauften, wurde der garantierte Preispool von € 10.000,- deutlich übertroffen. Nach dem Ende der Registrierung lagen € 12.341,- im Pot, der auf die ersten 31 Plätze aufgeteilt werden konnte. Auf den/die SiegerIn warteten € 2.580,- Preisgeld.

Die letzten sieben SpielerInnen einigten sich auf einen Deal. Rene Wolech holte sich den Sieg und freute sich über einen Gewinn von € 1.500,-.

Simon Konzett wurde Zweiter für € 1.135,-, vor Friedrich Dobersek auf Platz drei für € 1.075,-.

Heute sind beim NLH 2020 Neujahrs Special € 15.000,- garantiert. Das Buy-In des Turniers beträgt € 55,-. Dafür gibt es 20.000 Chips, die Leveldauer beträgt durchgehend 20 Minuten. Start ist um 19.00 Uhr.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE DEAL
1 Wolech Rene AUT 2580 1500
2 Konzett Simon AUT 1630 1135
3 Dobersek Friedrich AUT 1020 1075
4 Riemer Daniel AUT 750 1035
5 Janovcova Martina SVK 570 940
6 Frühwald Peter AUT 450 860
7 Prager Lukas AUT 370 825
8 Nelsen Markus GER 310
9 Holzer Gerhard AUT 270
10 Paul Hans AUT 240
11 Wende Carlos GER 240
12 Tesar Martin AUT 240
13 Bauer Stefan AUT 210
14 Krische Peter AUT 210
15 Bohinc Warren AUT 210
16 B. P. AUT 180
17 Nguyen Nghi AUT 180
18 Modrzejweski Gregor AUT 180
19 Hansen Martin AUT 160
20 Hoffmann Wilfried AUT 160
21 Bumba Peter AUT 160
22 Ivanov Dilyan BUL 140
23 Schlaisl Helga AUT 140
24 Adam Christian AUT 140
25 Pham Van AUT 120
26 Foglar Wolfgang AUT 120
27 Gendia Ahmed AUT 120
28 Poth Christian AUT 100
29 Spielmann Leo AUT 100
30 Dzabrailov Hisar AUT 100
31 Kudun Abdulkadir AUT 100
Zur Übersicht