Raphael Filipczak gewinnt Bounty on President

Deal im Heads-up

Im Montesino war am Dienstag der Pokerklub "Dead Mans Hand" bei der Turnierserie Bounty on President zu Gast.

Präsident Leopold Grabovsky ging mit neun weiteren Klubmitgliedern ins Rennen. Für ihn selbst war in Level 14 Endstation. Die besten Platzierungen seiner Vereinskollegen waren die Plätze: Johann 6. / Ernst 7. / Mathias 13. / Leopold 16. / Heiko 17.

Im Turnier einigten sich die letzten beiden SpielerInnen auf einen Deal zu gleichen Teilen. Raphael Filipczak holte sich den Sieg vor Danijel Jovanovic.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE POINTS
1 Filipczak Raphael AUT 500 200
2 Jovanovic Danijel AUT 300 192
3 Masoudian Seyed Hesam AUT 230 184
4 Mikic Vidan AUT 180 176
5 Bernhard Thomas AUT 150 168
6 Strau Johann AUT 120 162
7 Strau Ernst AUT 100 156
8 Friedl Stefan AUT 80 150
9 Mang Stephan AUT 60 144
10 Woppel Robert AUT 60 138
Zur Übersicht