Manuel Blaschke ist neuer Pedro Poker Tour Chipleader

391 Entries bisher

Gestern fand im Montesino der zweite Starttag des Main Events der Pedro Poker Tour statt.

186 SpielerInnen kauften 36 Re-Entries und sorgten dafür, dass der mit € 150.000,- garantierte Preispool auf € 86.020,- anstieg. Weitere 22 TeilnehmerInnen konnten sich für das Finale am Sonntag qualifizieren.

Mit Manuel Blaschke gibt es einen überlegenen neuen Chipleader. Er konnte am Ende des Tages 2.214.000 Chips einpacken und hat damit mehr als doppelt so viele Chips, wie der Führende von Tag 1a, Christian Eisenstein mit 997.000 Chips.

Heute Samstag findet der letzte Starttag des Main Events statt. Der reguläre Heat startet um 15 Uhr, der Turbo Heat um 19 Uhr und der Last Chance Hyperturbo Heat dann um 22 Uhr.

Zuvor hatten sich beim Satellite 100 SpielerInnen registriert. Nach 37 Re-Entries konnten weitere 12 Tickets vergeben werden. Bei noch verbleibenden 13 SpielerInnen im Turnier einigten sich alle auf einen Deal. Jeder bezahlte € 5,-, so konnte auch noch ein 13. Ticket vergeben werden.

Attila Kassitzky gewinnt das Highroller Event

Beim Highroller Event der Pedro Poker Tour gingen 16 SpielerInnen an den Start und kauften 8 Re-Entries. Damit landeten € 9.600,- im Pot. Die ersten vier SpielerInnen kassierten Preisgeld. Attila Kassitzky holte sich den Sieg und ein Preisgeld von € 4.250,-.

Bernhard Haider siegt beim PLO Event

Das Pot Limit Omaha Turnier brachte 60 TeilnehmerInnen an die Poker Tische. Nach 20 Re-Entries landeten € 8.200,- im Preispool. Die ersten acht Plätze durften sich über Preisgeld freuen. Den Sieg holte sich Bernhard Haider, er gewann € 2.540,-.

Alle Fotos des Tages finden Sie in unserer Fotogalerie.

Die Live Reportage von Andreas Lettmayer von Tag 1a finden Sie hier.

Chipcounts und Ergebnisse High Roller und PLO

Familienname Vorname Land Chipcount
Blaschke Manuel AUT 2214000
Eisenstein Christian AUT 997000
Merfish Natan ISR 971000
Desset Andrej SVK 965000
Bednar Vladimir SVK 904000
Haider Bernhard AUT 782000
Tontya Alin Norbert ROM 730000
Chen Guanxiu CHN 647000
Balter Mark AUT 642000
Zhou Jiang AUT 625000
Fustic Danilo SRB 594000
Tarko Attila HUN 558000
Plytnikas Marius LIT 521000
Wittmann Markus AUT 513000
Matura Walter AUT 505000
The One Idan ISR 465000
Knezevic Mario AUT 454000
Abdullaiev Israfil UKR 453000
Kristiner Kevin AUT 447000
B. P. AUT 435000
Mohalem Yohai ISR 420000
Oswald Alexander AUT 404000
Woppel Robert AUT 387000
K. Nika AUT 373000
Kozak Lobumir AUT 372000
Dori Shachar ISR 348000
Takacs Csaba HUN 336000
Halfon Oren ISR 319000
Koreimann Andreas AUT 315000
Pichler Bernd AUT 290000
Arzoan Michael ISR 262000
Hasani Ramin AUT 260000
Sancak Ersin AUT 191000
Benisti Nisim ISR 181000
Becica Tomas CZE 168000
Katvan Amit ISR 147000
Samun Meir ISR 142000
Ofir Reuven ISR 120000
Schiel Erich AUT 107000
PLACE NAME Country PRIZE
1 Kassitzky Attila HUN 4250
2 Ventura Pedro ESP 2650
3 Schuster Eran ISR 1560
4 Arbeli Aharon ISR 850
PLACE NAME Country PRIZE
1 Bernhard Haider AUT 2540
2 Natan Merfish ISR 1610
3 Georg Gratzer AUT 1150
4 Helmut Pollak AUT 870
5 Hubert Schlauss AUT 660
6 Daniel Silberstein ISR 500
7 Yohanan Zvilichovsky ISR 370
8 Patrick Babinsky AUT 260
Zur Übersicht