Jana Laborera gewinnt den Damentag

157 SpielerInnen, € 4.900 im Preispool

 

Am Montag feierte neuerlich eine Dame den Sieg beim traditionellen Damentag im Montesino.

157 SpielerInnen kauften sich ein, nach 125 Rebuys und 116 Addons lagen € 4.900 im Preispool. 16 Plätze waren diesmal bezahlt.

57 Damen gingen an den Start, acht von ihnen schafften es ins Preisgeld und gleich fünf Damen an den Final Table. Jana Laborera teilte im Heads-up mit Patrik Zusag und gewann das Turnier als Chipleaderin. Sie kassierte, ebenso wie ihr Gegner, ein Preisgeld von € 1.025.

Im Zuge des Damentages wurde das erste One Hand Sit´n Go gespielt. Zehn TurnierspielerInnen wurden zunächst ausgelost und konnten um das Ticket für das 100k Turnier spielen. Herr Pamer Martin setzte sich mit den Königen durch und holte sich das begehrte Ticket.

Das Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE POINTS
1 Laborera Jana AUT 1280 250
2 Zusag Patrik AUT 770 225
3 Papas Daniel AUT 520 200
4 Riedl Silvia AUT 410 180
5 Civic Hamida CRO 320 160
6 Juhas Mihalj AUT 250 150
7 Kissling Henrietta AUT 190 140
8 Hyun Uk Shin AUT 140 130
9 Bittmann Brigitte AUT 110 120
10 Huang Chin-Hui AUT 90 110
11 Plankenbichler Stefan AUT 80 105
12 Aigner Monika AUT 80 100
13 Spatz Helga AUT 70 95
14 Huber Linda AUT 70 90
15 Taus Franz AUT 60 85
16 Schuster Oskar AUT 60 80
Zur Übersicht