Friedrich Dobersek siegt beim One Day Special

Deal der letzten sieben SpielerInnen

Am Samstag stand im Montesino das erste One Day Special des neuen Jahres auf dem Programm. Auch diesmal wurden wieder € 30.000 garantiert und das Turnier wie gewohnt am gleichen Tag zu Ende gespielt.

125 SpielerInnen gingen an den Start und kauften 34 Re-Entries. Somit wurde um den garantierten Preispool von € 30.000 gepokert. Die ersten 16 Plätze durften sich über Preisgeld freuen, auf den Sieger warteten € 8.050.

Gegen 6.00 Uhr morgens kam es zu einem Deal am Final Table. Die letzten sieben SpielerInnen wurden sich einig. Jeder erhielt € 3.000 Preisgeld, das verbliebene Geld wurde auf die ersten beiden Plätze aufgeteilt. Der Sieger erhielt zusätzlich € 2.000, der Runner-up € 590.

Friedrich Dobersek holte sich den Sieg, vor Alain Walder.

Im Cashgame wurden wieder viele Preise vergeben. Darunter eine Playstation, eine Sony Soundanlage sowie ein Fahrrad für Herrn Nuri. Zudem wurden 3 x ein Poker zu je € 50 und ein Straight Flush zu € 200 ausgezahlt.

Alle Fotos vom Turnier finden Sie in unserer Fotogalerie.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE
1 Dobersek Friedrich AUT 8050
2 Walder Alain SUI 4750
3 Frey Gerhard AUT 3260
4 Robisch Christian AUT 2550
5 Mirkovic Marko SRB 2030
6 Manhalter Josef AUT 1640
7 Strommer Thomas AUT 1310
8 Leeb Thomas AUT 1030
9 Weisz Walter AUT 800
10 Fedorenko Kateryna UKR 590
11 Volf Roman AUT 590
12 Kalander Helmut AUT 590
13 Pozzobon Stefan AUT 490
14 Abdullaiev Israfil UKR 490
15 Thuma Alexander AUT 490
16 Balint Garai HUN 440
Zur Übersicht