Doppelsieg für Suited MIT

Der Pokerverein dominiert sein eigenes Bounty Turnier

Gestern war der Pokerverein Suited MIT im Montesino bei Bounty on President zu Gast. 85 SpielerInnen registrierten sich und kauften 76 Rebuys und 72 Add-Ons. Damit lagen € 3.560 im Preispool.

Präsident Herbert Bieber startete gut ins Turnier, konnte bereits sehr bald einen großen Pot gewinnen und im weiteren Verlauf seinen Stack gut verwalten. An der Bubble musste er dann aber die Segel streichen, als er schon sehr short mit 8-8 All-in war und gegen die Damen von seinem Vereinskollegen Günter Fazekas das Nachsehen hatte.

Auch für die anderen Vereinsspieler lief es zum Teil sehr gut, insgesamt erreichten drei von ihnen den Finaltisch und waren schließlich auch bei der Teilung dabei. Mit Günter Fazekas und Gerhard Wlasak konnte der Verein nach einer Teilung der letzten sechs SpielerInnen im Turnier einen Doppelsieg feiern.

Mit den Platzierungen 1., 2., 6., 10., und 16. übernimmt Suited MIT auch die Führung in der Vereinswertung von Bounty on President.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE POINTS
1 Fazekas Günter AUT 1000 200
2 Wlasak Gerhard AUT 610 192
3 Eschrich Bernd AUT 440 184
4 Götz Roland AUT 340 176
5 Yankov Yavor Sergeev AUT 270 168
6 Novaczek Günter AUT 210 162
7 Stuhler Hubert AUT 160 156
8 Valasky Juraj SVK 120 150
9 Pasching Josef AUT 90 144
Zur Übersicht