Brigitte Domig gewinnt den NLH Friday 10k

Deal der letzten sechs SpielerInnen

Im Montesino fand am Freitag wieder ein NLH Friday 10k Turnier statt. € 10.000,- lagen garantiert im Preispool.

251 TeilnehmerInnen sorgten für ein volles Haus. Sie kauften zudem 80 Re-Entries und sorgten damit dafür, dass die Garantiesumme deutlich übertroffen wurde. Am Ende der Registrierung lagen € 13.571,- im Pot. Dieser konnte auf die ersten 34 SpielerInnen aufgeteilt werden. Auf den/die SiegerIn warteten € 2.930,- Preisgeld.

Doch soweit sollte es nicht kommen. Als sich nur noch sechs SpielerInnen im Turnier befanden, einigten sich diese auf eine Teilung.

Brigitte Doming holte sich den Sieg und freute sich über € 1.970,-. Walter Schauhuber landete auf Platz zwei für € 1.275,-, vor Muhammad Abdurrahman für € 1.260,-.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE DEAL
1 Domig Brigitte AUT 2930 1970
2 Schauhuber Walter AUT 1770 1275
3 Abdurrahman Muhammad AUT 1210 1260
4 Rapo Dusan AUT 900 1250
5 Böhm Gerhard AUT 710 1175
6 Nir Tomer ISR 560 1150
7 Orasanin Lazar AUT 440
8 Högl Erwin Christian NED 350
9 Van Hoang Le AUT 280
10 Liu Richard AUT 230
11 Jusaj Musa AUT 230
12 Mazanek Robin AUT 230
13 Schroffenauer Patrick AUT 190
14 Greiml Maximilian AUT 190
15 Prazak Marek CZE 190
16 Aisov Yury AUT 160
17 Morelli Roman AUT 160
18 Kunyi Stefan SVK 160
19 Grajewski Oliver GER 140
20 Gabrijan Mitja SLO 140
21 Kurowski Rafal POL 140
22 Kapeller Markus AUT 120
23 Grujic Marko AUT 120
24 Pichler Bernd AUT 120
25 Koloss Peter AUT 110
26 Zwiauer Wilhelm AUT 110
27 Peter Gabriel AUT 110
28 Hosseinpour Emad AUT 100
29 Aksoy Cengiz AUT 100
30 Seifried Markus AUT 100
31 Huang Chin AUT 90
32 Neugebauer Manfred AUT 90
33 Milanovic Elvis AUT 90
34 Gwiss Gerald AUT 90
Zur Übersicht