Beata Finok siegt beim Damentag

Ladies Time hieß es auch gestern wieder im Montesino. 130 TeilnehmerInnen gingen an den Start des Damentags, darunter 50 Damen.

Es wurden 103 Rebuys und 94 Add-ons zu je € 20 getätigt. Im Preispool, der auf 13 Plätze aufgeteilt wurde, lagen € 4.000.  

Die Ungarin Beata Finok setzte sich im Heads-up gegen den Österreicher Hubert Stuhler durch und sicherte sich damit ein Preisgeld in Höhe von € 1.050. Stuhler erhielt für den zweiten Platz € 640.

Den dritten Stockerlplatz und ein Preisgeld von € 440 holte sich Mina Batke.

Das Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE
1 Finok Beata HUN € 1.050
2 Stuhler Hubert AUT € 640
3 Batke Mina AUT € 440
4 Pomweiser Markus AUT € 340
5 Potokovic Ahmet AUT € 260
6 Vasic Alexander AUT € 210
7 Hofbauer Erich AUT € 170
8 Al Halabi Samir AUT € 140
9 Trettl Rainer AUT € 110
10 Reiter Susanne AUT € 80
11 Gansfuss Harald AUT € 80
12 Ecker Anton AUT € 70
13 Pichler Michael AUT € 70
14 J. A. AUT
15 Jovanovic David AUT
Zur Übersicht