Anton Havlik gewinnt Bounty on President

Deal der letzten fünf SpielerInnen

Gestern fand im Montesino das erste Turnier der Serie Bounty on President statt. Präsident Rene Wedorn schickte zehn SpielerInnen von der Vereins Pokertour ins Rennen.

72 TeilnehmerInnen gingen an den Start. Nach 15 Re-Entries wurde um den garantierten Preispool von € 2.000,- gepokert. Für Platz 1 gab es ein Preisgeld von € 500,-.

Präsident Wedorn selbst schied auf Platz 23 aus. Er verlor mit A-4 gegen 5-9 seines Gegners. Die besten Platzierungen seiner SpielerInnen waren die Plätze 5, 11, 19, 23 und 30.

Nach einem Bubble Deal kassierte Franz Ziegerhofer auf Platz zehn € 70,-. Die letzten fünf SpielerInnen im Turnier einigten sich auf einen Deal nach Chips.

Anton Havlik gewann das Turnier, Elisabeth Lutz von der Vereins Pokertour wurde Fünfte.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE POINTS
1 Havlik Anton AUT 500 200
2 Popovic Zivomir SRB 300 192
3 Volf Roman AUT 230 184
4 Mattes Gerhard AUT 170 176
5 Lutz Elisabeth AUT 140 168
6 Friedl Stefan AUT 120 162
7 Trabelsi Yassine AUT 100 156
8 Conrad Philipp AUT 80 150
9 Czompo Markus AUT 70 144
10 Ziegerhofer Franz AUT 70 138
Zur Übersicht