Moritz Felsing gewinnt Catch me if you can

Entscheidung im Heads-up

Am Dienstag waren die Top 10 SpielerInnen des Wiener Pokersport Verbands zu Gast im Montesino. Sie stellten sich bei Catch me if you can den BountyspielerInnen.

86 SpielerInnen gingen an den Start und kauften 30 Rebuys und 117 Add-Ons. Somit wurde um ein Gesamtpreisgeld von € 3.480 gepokert. Die ersten zwölf SpielerInnen durften sich über Preisgeld freuen.

Die Entscheidung fiel diesmal im Heads-up. Moritz Felsing gewann gegen Christian Pepino und holte sich den Sieg, sowie ein Preisgeld von € 920.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE POINTS
1 Felsing Moritz GER 920 200
2 Pepino Christian AUT 540 192
3 Schuster Oskar AUT 400 184
4 Havlik Monika AUT 310 176
5 Volf Roman AUT 240 168
6 Majstorovic Bosko AUT 190 162
7 Sigl Marcus AUT 150 156
8 Sulic Isljam AUT 120 150
9 Pöttinger Antonio AUT 90 144
10 Geppert Ludwig AUT 70 138
11 Winkler Rudolf AUT 70 132
12 Urziceanu Daniel AUT 70 126
Zur Übersicht