Michael Nahlik führt beim Vienna Cup Deluxe

177 SpielerInnen, 58 Re-Entries

Dieses Wochenende findet im Montesino der Vienna Cup Deluxe statt. Für ein Buy-In von € 40 sind € 40.000 garantiert.

Am Donnerstag registrierten sich bereits 177 SpielerInnen und kauften 58 Re-Entries. Elf von ihnen schafften es durch den Tag und qualifizierten sich für das Finale, das am Sonntag im Montesino stattfinden wird. € 7.520 liegen bereits im Preispool.

Den Chiplead sicherte sich der Slowake Michal Nahlik, er konnte 1.008.000 Chips einpacken. P. W. liegt mit 698.000 und Respektabstand auf Platz zwei, Ljubisa Radosavljevic mit 544.000 Chips auf Platz drei der Counts.

Heute findet der zweite Starttag des Vienna Cup Deluxe statt. Beginn ist um 17:00 Uhr im Montesino und um 19:00 Uhr in den CCCs Lugner City und Wien Simmering.

Chipcounts

PLACE NAME Country PRIZE CHIPCOUNT
1 Nahlik Michal SVK FINALE 1008000
2 W. P. GER FINALE 698000
3 Radosavljevic Ljubisa AUT FINALE 544000
4 Falk Steven AUT FINALE 496000
5 Lukic Sascha AUT FINALE 439000
6 Horvath Armin Gyula HUN FINALE 423000
7 Nefzger Harald AUT FINALE 352000
8 Pöttinger Antonio AUT FINALE 319000
9 Shcheglov Demyan AUT FINALE 152000
10 Loi James GER FINALE 143000
11 Signore Domenico ITA FINALE 125000
12 Svitak Roman AUT 100
13 Mohammadishad Mohammadali AUT 100
14 Balicki Lukasz POL 100
15 Waldert Tobias Johannes AUT 100
16 Vassis Sotirios GER 100
17 Wilcek Franz AUT 70
18 Paukovits Gerd AUT 70
19 Fatahnai Abi AUT 70
20 Shamanov Sofiya AUT 70
21 Wilfinger Franz AUT 70
22 Alshuth Marere GER 70
23 Möslinger Patrick AUT 70
24 Wegscheider Nina AUT 70
Zur Übersicht