Martin Lackner holt sich das Neujahrsturnier

Deal am Final Table

Im Montesino ging am Sonntag das traditionelle Neujahrsturnier ins große Finale.

42 SpielerInnen waren um 14.00 Uhr gestartet. In einem actionreichen Finale lichteten sich die Reihen rasch und bereits um 19:30 Uhr war der Finaltisch erreicht. Dort wurde kurz diskutiert und schließlich konnten sich die verbliebenen neun SpielerInnen auf einen Deal nach Chips einige, ohne auch nur eine einzige Hand gespielt zu haben.

Chipleader Martin Lackner durfte sich über € 2.540,- Preisgeld freuen. Er gewann das Turnier, vor Ferdinand Hartl und Niki Urosevic, der als Führender in die Entscheidung gegangen war.

Alle Fotos vom Neujahrsturnier 2019 finden Sie in unserer Fotogalerie.

Ergebnis

PLACE NAME Country PRIZE DEAL
1 Lackner Martin AUT 4250 2540
2 Hartl Ferdinand AUT 2750 2025
3 Urosevic Niki AUT 1870 2000
4 Elzayat Hassan AUT 1330 1610
5 Richter Heinz AUT 1020 1250
6 Oswald Alexander AUT 820 1220
7 Geiger Maria AUT 660 1025
8 Fellner Ferdinand AUT 530 995
9 Gendia Ahmed AUT 430 995
10 Krstic Jelena AUT 350
11 Souphaxay Thonkhamsy AUT 350
12 Wang Shou Jong AUT 350
13 Grabovsky Leopold AUT 290
14 O. N. AUT 290
15 Yildirim Harun AUT 290
16 F. P. AUT 240
17 Pranjic Misel AUT 240
18 Satzinger Klaus AUT 240
19 Muhic Adis AUT 200
20 Urosevic Emina AUT 200
21 Holub Jaroslav SVK 200
22 Blazevic Zlatko AUT 200
23 Rupp Ewald AUT 200
24 Hofer Franz AUT 200
25 H. L. AUT 200
26 Lentsch Christoph AUT 200
27 Wang Yang AUT 200
28 Grillberger Michael AUT 170
29 Rexhepi Milazim AUT 170
30 Hovsepyan Hendrik ARM 170
31 Hontiueros Romeo AUT 170
32 Stevanovic Dejan AUT 170
33 Simic Denis BIH 170
34 Simon Sebastian AUT 170
35 Hokic Sinan BIH 170
36 M. J. AUT 170
37 Wilcek Franz AUT 140
38 Al Mousawi Mehsed AUT 140
39 Gross Christian AUT 140
40 Wlasak Gerhard AUT 140
41 Hokic Nazo AUT 140
42 Ankucic Nebojsa AUT 140
Zur Übersicht